Zeichenstrassen    

24.4. - 30.5.21 Produzenten-Galerie 42

Die Pandemie ist auch die Zeit der Zeichen. Vordergründig überführen elektronische Darstellungsmittel das Unsichtbare in unsere Erfahrungsräume. Im Netz dieser Codierungen und Formeln werden wir Menschen zu Teilen unserer selbst erzeugten Muster, zu Bildpunkten in unzähligen Rastern.

Zwischen den Wäldern

"Was in einem Wald nicht greifbar und doch zum Greifen nahe ist, könnte die Präsenz einer Art Zeitlosigkeit sein ... Die Komplexität der sich kreuzenden Wege und Energien im Wald ist einzigartig."

John Berger

Frothing Times

"Der Mensch, das nachdenkliche Tier, kann über sein Dasein im Licht und Klang der Welt Rechenschaft ablegen, weil er an der Front einer kosmischen Entwicklung steht."

Peter Sloterdijk

Soap Opera

Nicolas Leblancs Vermächtnis